Höhlenteich in TapolcaEin besonderes Erlebnis – nicht nur für Kinder – sind die Höhlenteiche von Tapolca. Hier kann man gegen ein geringes Eintrittsgeld eine Bootstour unterhalb der Stadt unternehmen. Im Anschluss oder vorher kann man die zu Fuss erreichbaren Teile der Höhle besichtigen. (ca. 70m kann man in der Höhle umherlaufen)

Die Bootstour beginnt am Anlegesteg wo ein freundlicher Mann jedem ins Boot hilft. Wenn man sich ungeschickt anstellt (so wie wir) kann man das Boot auch zum kentern bringen…
Nach einer kurzen Instruktion (man darf keine Teile aus der Höhle entfernen) und nach der Übergabe des Paddels geht es alleine auf die weite Reise (150m durch teilweise sehr enge Felsspalten).

Man fährt im Schneckentempo durch die Höhle wobei man immer auf den Kopf aufpassen muss. Manchmal schaut man zur Seite und rammelt sich die Rübe ganz arg furchtbar :(

Das Wasser ist warm (auch im Winter hat es mehr als 10°C) und auch in der Höhle hat es immer um die 12-16 °C.

Höhlenteich TapolcaAls besonderer Spass bei Kindern oder Reisegruppen, wird manchmal das Licht ausgeschaltet. Nicht besonders lustig wenn man sich im engsten Teil (kurz vor dem Ende der Rundfahrt) der Höhle befindet.

Einziges Problem sind die teilweise sehr langen Wartezeiten am Eingang der Höhle während der Sommersaison. Man steht manchmal mehr als 2 Stunden um in die Höhle zu kommen. Für Familien mit Kinder ist das nicht gerade ideal.
Notfalls stellt sich das Familienoberhaupt an der Schlange an und der Rest der Familie macht einen Spaziergang in der doch recht schönen Stadt.

Ansonsten kann man sagen: Ein Muss für Kinder oder Jugendgruppen

Tipp: Nicht die beste Kleidung anziehen, weil die unter Umständen doch schmutzig bzw. nass wird.


Größere Kartenansicht