Abends am BalatonBalatonföldvár wurde schon mehrfach zur Blumenstadt am Südbalaton ausgezeichnet. Das liegt vor allem an den gepflegten öffentlichen Einrichtungen und an den Einwohnern der Stadt, die jedes Jahr ihre Häuser in ein Blumenmeer verwandeln. Ebenso werden alle öffentlichen Plätze schön bepflanzt und bilden damit im Sommer einen Augenschmaus für Blumenliebhaber. In den letzten Jahren wurde sehr viel in Balatonföldvár gebaut. Neue Gehwege, Fahrradweg direkt am Balaton sind einige dieser positiven Veränderungen. In Balatonföldvár findet man ebenfalls die kleine aber feine Plumeria Zucht von Herrn Meyer.
 
Natürlich hat Balatonföldvár mehr als nur Blumen zu bieten. Balatonföldvár ist eine der größeren Städte am Balaton Südufer und kann mit 3 sehr gepflegten Freistränden aufwarten. Was die gute Küche und das leibliche Wohl angeht, kommt man hier ebenfalls nicht zu kurz. Mehrere gute bis sehr gute Restaurants (Étterem / Vendéglö – so heisst es auf ungarisch) warten auf die Gäste.

Auch für Kunstliebhaber wird hier etwas geboten. In der Hauptsaison wird jeden Freitag Abend direkt an den Wasserfällen im Stadtzentrum von Balatonföldvár ein Konzert der lokalen Jugend-Blaskapelle veranstaltet.

Für junge Leute wird in Balatonföldvár auch einiges geboten. Von der Disko bis zum gepflegten Pub (sehr zu empfehlen das Pub-Lik) kann man den Abend gemütlich mit Freunden verbringen. Weitere Bars und Restaurants befinden sich direkt an der Strasse zum Balaton. Und wer am Abend noch in den Balaton springen möchte kann das natürlich auch tun.


Größere Kartenansicht